Frauen und Mädchen Beratungsstelle

Aktuelle Information zu Zeiten der Coronakrise

Unsere BERATUNGSSTELLEN und KINDERSCHUTZEINRICHTUNGEN sind geöffnet und stehen für Ihre Anliegen zur Verfügung. 
Neben telefonischen Beratungen, Beratungen über Video bieten wir nun auch wieder – nach telefonischer Voranmeldung – persönliche Beratungen an.
 
Ihr Schutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Bitte kommen Sie daher zum vereinbarten Termin pünktlich mit einer Mund-Nasen-Schutzmaske in die Beratungseinrichtung (Ausnahme Kinder unter 6 Jahren). In all unseren Einrichtungen stehen für Sie Möglichkeiten zur Händedesinfektion zur Verfügung. Ein Aufenthalt im Wartebereich ist derzeit nicht möglich. Bitte achten Sie in der Einrichtung auf einen Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter. Auch unsere Mitarbeiter*innen tragen Mund-Nasenschutzmasken oder Schutzschilder und achten auf regelmäßige Hygienemaßnahmen.
 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle bietet frauenspezifische Beratung bei sozialen, familiären oder psychischen Problemen und in Krisensituationen an.

Wir unterstützen, beraten und begleiten

  • bei Gewalterfahrung,
  • bei rechtlichen Fragestellungen,
  • bei frauenspezifischen Integrationsproblemen von Migrantinnen sowie
  • bei Anliegen der persönlichen oder beruflichen Weiterentwicklung.

Mit Gruppenangeboten und präventiver Informationsarbeit wird ein Beitrag zur Gesundheitsförderung von Frauen und Mädchen gewährleistet.

Die Frauen- und Mädchenberatung thematisiert die gesellschaftliche oder strukturelle Benachteiligung von Frauen und beteiligt sich zusammen mit Vernetzungs- und KooperationspartnerInnen und als Mitglied des Netzwerkes der Steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen an der Förderung der Gleichstellung von Frauen und Mädchen in allen Lebensbereichen.

 

NEU: Onlineberatung des Netzwerks der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen

Ist es Ihnen nicht möglich persönlich die Beratungsstelle auszusuchen, oder Sie wollen Ihr Anliegen schriftlich formulieren, können Sie über die Online-Beratung des Netzwerks der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen - anonym und kostenfrei - eine E-Mail-Anfrage schreiben oder Sie nützen den Video-Chat für ein persönliches Gespräch mit der Beraterin.


... und hier geht`s zur Online-Beratung >>

Downloads

Zur Darstellung der PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader! Diesen können sie hier downloaden.

Unsere Fördergeber

 

logo-bka-frauen-familie-jugend   logo-land-steiermark-bildung-gesellschaft    logo-netzwerk-frauen-steiermark